Düsseldorf Mettmann und Ratingen Nachrichten

Bahn-Mitarbeiter mit Hammer bedroht

Erkrath/Düsseldorf. Bei einer Kontrolle holte ein Fahrgast einer S-Bahn anstelle eines Fahrscheins einen Hammer hervor und schwenkte diesen in Richtung des Bahn-Mitarbeiters. Der flüchtete in das Triebfahrzeug.

Zug der Linie S-8 (Bild: NRW.direkt)

Zug der Linie S-8 (Bild: NRW.direkt)

Die Tat ereignete sich bereits am späten Sonntagabend in einem Zug der Linie S-8 auf dem Weg von Erkrath nach Düsseldorf. Im Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde der 28-jährige Täter von der Bundespolizei gestellt. Es stellte sich heraus, dass der Mann einen Atemalkoholwert von 2,96 Promille aufwies. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Bedrohung eingeleitet. Der Hammer wurde sichergestellt.

Quelle: Bundespolizei

Print Friendly, PDF & Email