Düsseldorf Nachrichten

Chaos am Flughafen

Düsseldorf. Weil eine Gepäcksortieranlage ausfiel, kam es am Samstag am Flughafen zu Chaos und Verspätungen.

Wie der EXPRESS berichtete, fiel die erst 2016 installierte Anlage gegen 10 Uhr aus. Damit konnte an den Schaltern kein Gepäck mehr aufgegeben werden. Daraufhin kam es zu Verspätungen und zu langen Schlangen vor den Schaltern der Fluggesellschaften. Das Fachmagazin aeroTELEGRAPH berichtet von durchschnittlich 46 Minuten Verspätung. Einige Piloten sollen ohne Gepäck abgeflogen sein, um ihre Slots nicht zu verlieren.

Der Internet-Seite des Flughafens war zu entnehmen, dass es zu mehreren Flugausfällen gekommen ist. Davon betroffen waren Eurowings-Flüge nach London sowie Zürich, zwei Verbindungen der Lufthansa nach München und am späten Nachmittag mehrere Flüge von Air Berlin sowie deren Touristiktochter NIKI. Ob und welche dieser Flugausfälle im Zusammenhang mit der ausgefallenen Gepäcksortieranlage stehen, ist nicht bekannt. (ph)

Bild: NRW.direkt

Print Friendly, PDF & Email