Düsseldorf Wirtschaft und Verkehr

Einstellung des Flugbetriebs Ende Oktober?

Düsseldorf. Wird Air Berlin Ende Oktober den Flugbetrieb komplett einstellen und dem Bodenpersonal kündigen? Das berichtet die Bild-Zeitung und beruft sich dabei auf ein internes Schreiben eines Betriebsrats.

In dem Schreiben habe der Berliner Betriebsrat Nord den Mitarbeitern bereits geraten, sich nach neuen Arbeitsplätzen umzusehen, so die Bild-Zeitung am Freitag. Die Kündigungen für die Mitarbeiter des Verwaltungs- und Bodenpersonals sollen spätestens Ende Oktober erfolgen. Dann werde auch der Flugbetrieb von Air Berlin vollständig eingestellt. Lediglich der Flugbetrieb der österreichischen Touristiktochter NIKI und der Regionalflugsparte LGW sowie der Betrieb der an die Lufthansa-Billigflugtochter Eurowings vermieteten Flugzeuge soll aufrechterhalten werden. Air Berlin sagte bislang nichts zu dem Bericht der Bild-Zeitung.

Am nächsten Freitag endet die Bieterfrist für die insolvente Fluggesellschaft. Erwartet wird, dass Air Berlin nach den Wünschen der Lufthansa aufgeteilt wird. Trotz kartellrechtlicher Bedenken wurde mehrfach von Seiten der Politik geäußert, dass die Lufthansa große Teile von Air Berlin übernehmen soll. Begründet wurde dies unter anderem mit den Interessen der Air-Berlin-Mitarbeiter. (ph)

Bild: NRW.direkt

Print Friendly, PDF & Email