Gelsenkirchen Nachrichten

Gülen-Jugendtreff: Scheiben eingeschlagen

Gelsenkirchen. Ein Jugendtreff, hinter dem Anhänger der Gülen-Bewegung vermutet werden, ist in der Nacht zum Sonntag zum zweiten Mal attackiert worden.

Das türkische Café auf der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel wurde erneut zum Ziel einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter schlugen insgesamt drei Fensterscheiben ein. Das türkische Café ist Sitz des türkischen Jugendtreffs „Harmonie e. V.“. Es handelt sich vermutlich um eine politisch motivierte Straftat, da hinter dem Jugendtreff Anhänger der Fethullah-Gülen-Bewegung vermutet werden. Bereits in der Nacht zum 17. Juli ist es zu einer Sachbeschädigung an dem Café gekommen, die im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei zu sehen ist.

Sachdienliche Hinweise nehmen der Staatschutz der Polizei unter der Rufnummer 02 09 / 365 – 85 02 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizei

Print Friendly, PDF & Email