Nachrichten Neuss

Massenschlägerei bei Hochzeitsfeier

Korschenbroich. Wegen einer Massenschlägerei bei einer Hochzeitsfeier kam es in der Nacht zum Samstag zu einem Großeinsatz der Polizei. Auch ein Polizeihubschrauber war dabei im Einsatz.

Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz (Symbolbild: NRW.direkt)

Gegen 0 Uhr 30 in der Nacht zum Samstag erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei im Rhein-Kreis Neuss mehrere Notrufe, die eine Schlägerei mit 200 Personen bei einer Hochzeitsfeier in einer Veranstaltungshalle in Korschenbroich meldeten. Weitere Notrufe gingen ein, nach denen dabei auch Messer und Baseball-Schläger eingesetzt sowie mehrere Kinder und weitere Personen verletzt worden seien. Auch mehrere Schussabgaben wurden gemeldet.

Sofort wurden starke Einsatzkräfte zum Einsatzort entsandt und Verstärkungskräfte umliegender Behörden angefordert. Auch ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt. Bei dem Großeinsatz der Polizei stellte sich heraus, dass acht Personen, darunter auch ein Kind, leicht verletzt wurden. Der Einsatz von Schusswaffen oder Stichwaffen bestätigte sich jedoch nicht. Allerdings war ein erheblicher Sachschaden entstanden.

Nach ersten Ermittlungen scheint eine sechsköpfige Personengruppe aus einer Familie des Hochzeitspaares die Auseinandersetzung begonnen zu haben. Die Motivlage ist bislang jedoch unklar. Zur Herkunft der Beteiligten wurden in der Pressemeldung der Polizei keine Angaben gemacht. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei

Print Friendly, PDF & Email