Nachrichten Oberhausen

Massenschlägerei in Shisha-Bar

Oberhausen. In einer Shisha-Bar kam es am Sonntag zu einer Massenschlägerei. Die Polizei musste Verstärkung aus Essen und Duisburg anfordern. Zur Herkunft der Täter wurden keine Angaben gemacht.

Am frühen Sonntagmorgen kam es in einer privat angemieteten Shisha-Bar in der Innenstadt von Oberhausen zu einer Schlägerei zwischen männlichen Gästen und den eingesetzten Türstehern. Zeitweise waren über 30 Personen an der Schlägerei beteiligt. Auch beim Eintreffen der Polizei waren alle Personen noch hoch aggressiv, auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten. Nur mit Hilfe von starken Unterstützungskräften aus Essen und Duisburg gelang es, die Situation wieder zu beruhigen.

Ein 46-Jähriger erhielt einen Schlag mit einem Baseballschläger gegen den Kopf und verblieb stationär im Krankenhaus. Ein 26-Jähriger erhielt einen Schlag mit einer Glasflasche gegen den Kopf und verblieb ebenfalls in stationärer Behandlung. Weitere Personen, die zu Schaden gekommen waren, wurden in den umliegenden Krankenhäusern ambulant behandelt. Einer der Haupttäter wurde festgehalten und der Polizeiwache in Alt-Oberhausen zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zur Herkunft der Täter hat die Polizei keine Angaben gemacht.

Print Friendly, PDF & Email