Duisburg Nachrichten

Nachbarschaftsstreit mit Messern und Holzlatte

Duisburg. In der Nacht zum Donnerstag stritten sich im Stadtteil Marxloh etwa 20 Nachbarn lautstark auf der Straße. Drei mit Küchenmessern und einer Holzlatte bewaffnete Männer gerieten dabei in eine Schlägerei.

Etwa 20 Nachbarn haben sich in der Nacht auf Donnerstag in Duisburg-Marxloh lautstark auf der Straße gestritten. Gegen 1 Uhr 15 endete der Streit zwischen drei Männern wegen einer nächtlicher Ruhestörung in einer Schlägerei. Als die Streifenwagen der Polizei eintrafen, standen sich die 19 und 20 Jahre alten Männer mit Küchenmessern und einer Holzlatte bewaffnet gegenüber.

Einer der Beteiligten wurde durch einen Schlag mit der Holzlatte am Kopf verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet.

Quelle: Polizei

Print Friendly, PDF & Email