Düsseldorf Wirtschaft und Verkehr

NIKI baut in Düsseldorf Basis auf

Düsseldorf. Die Ferienfluglinie NIKI will in der Landeshauptstadt eine Crew-Basis aufbauen. Bereits im Herbst soll der Flughafen Heimatbasis für 300 Piloten und Flugbegleiter der österreichischen Airline sein.

Das berichteten mehrere Medien am Freitag. Bislang hat NIKI acht Airbus A.321 am Flughafen Düsseldorf stationiert. Die Wartung der Flugzeuge wird von Air Berlin durchgeführt. Die österreichische Airline fliegt von Düsseldorf aus überwiegend in den Mittelmeerraum, unter anderem mehrfach täglich nach Palma de Mallorca.

Nach der Abspaltung des Touristikgeschäfts bei Air Berlin wurde NIKI mit dem Sommerflugplan aus dem Stand zur drittgrößten Fluglinie in Düsseldorf. Air Berlin ist in der Landeshauptstadt seitdem nur noch die zweitgrößte Fluggesellschaft. Neuer Marktführer in Düsseldorf ist jetzt die Lufthansa-Billigflugtochter Eurowings. (ph)

Bild: Airbus von NIKI in Düsseldorf. Bildrechte: NRW.direkt

Print Friendly, PDF & Email