Düsseldorf Kultur

O’zapft is!

Düsseldorf. Nicht nur in München, auch am Rhein gibt es ein Oktoberfest. Das wurde am Samstag in den Kasematten eröffnet und bietet 17 Tage lang Live-Musik, Oktoberfestbier vom Fass und deftige Grillspezialitäten.

O’zapft is! Am Samstag um 12 Uhr wurde das Oktoberfest in den Kasematten mit dem feierlichen Fassanstich im Frankenheim Bistro eröffnet. Zwei Wochen lang erstrahlt die 5.000 Gäste umfassende Terrassenlandschaft an der Rheinuferpromenade in bayerischer Festzeltmanier. Neben Oktoberfestbier, Wiesn-Hendln, knusprigen Haxn gibt es auch frische Brezn und bayerisches Frühstück. Am Eröffnungswochenende heizt die bayerische Live-Kapelle „Hüttenfetzer“ dem Publikum ein. Wie in jedem Jahr, sind die Besucher eingeladen, in Dirndl oder Lederhose zu erscheinen. Das schönste Dirndl wird täglich mit einem Preis ausgezeichnet. Geöffnet ist das „Oktoberfest am Rhein“ bei freiem Eintritt bis zum 3. Oktober täglich von 9 bis 24 Uhr. (ph)

Bild: NRW.direkt

Print Friendly, PDF & Email