Düsseldorf Nachrichten

Sechs Männer belästigen Frau

Düsseldorf. Nachdem eine junge Frau am Sonntag von sechs Männern bedrängt und belästigt wurde, schritt ihr Bekannter ein. Drei der Täter konnten von ihm überwältigt werden.

Hauptbahnhof Düsseldorf (Bild: NRW.direkt)

Hauptbahnhof Düsseldorf (Bild: NRW.direkt)

Wie erst am Dienstag mitgeteilt wurde, befand sich die 23-jährige Frau am frühen Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages auf dem Weg von der Altstadt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof, als sie von sechs Männern nigerianischer Herkunft zunächst „verbal belästigt“ und dann auch angefasst wurde. Der Bekannte der jungen Frau verteidigte sie und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Ein zufällig vorbeifahrender Polizist forderte die Männer auf, von der Frau und ihrem Freund abzulassen. Die Männer ignorierten seine Aufforderung und bedrohten ihn. Daraufhin zog der Beamte die Bundespolizei zur Unterstützung hinzu. Der Bekannte des Opfers konnte drei der Männer im Alter von 18, 21 und 24 Jahren bis zum Vorplatz des Düsseldorfer Hauptbahnhofs unter Kontrolle halten. Sie wurden daraufhin von der Bundespolizei vorläufig festgenommen. Die anderen Männer konnten fliehen.

Quelle: Bundespolizei

Print Friendly, PDF & Email