Duisburg Nachrichten

Vater eines Unfallfahrers bedroht Polizisten

Duisburg. Nach einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag erschien der Vater des Fahrers am Unfallort, störte die Rettungskräfte, missachtete einen Platzverweis und bedrohte Polizisten.

In der Nacht zum Sonntag kam es in Duisburg-Friemersheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 21-jähriger Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Danach prallte er gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Der Fahrer sowie drei weitere Fahrzeuginsassen wurden dabei verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Dort wurde dem alkoholisierten Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Während der Unfallaufnahme erschien der Vater des Fahrers an der Unfallstelle, störte die Arbeit der Rettungskräfte, missachtete einen ausgesprochenen Platzverweis und bedrohte die eingesetzten Polizeikräfte. Daraufhin wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Gegen Vater und Sohn wurden Strafanzeigen gefertigt.

Quelle: Polizei

Print Friendly, PDF & Email